Rekonditionierung

Sollten Sie sich nicht auf die Technik in Ihrer Ausrüstung und Ihren Maschinen verlassen können?

Nach einer Katastrophe wie Feuer, Hochwasser, chemische Emissionen oder Verschmutzung durch Baustoffe, können technische Komponenten beeinträchtigt sein, wodurch ein einwandfreier Betrieb nicht mehr gewährleistet ist.

Reinigungstechniken

Corocor verfügt über modernste Methoden und Fachexpertise, um einen (wirtschaftlich) nachhaltigen Reinigungsplan aufzustellen und die entsprechende Ausrüstung und die Elektronik in den alten Zustand zurück zu versetzen.

Im Endergebnis wird verhindert, dass hohe Investitionskosten entstehen, um die Maschinerie wieder in Betrieb und die Produktion wieder aufnehmen zu können, und so wird der Verlust an Kunden aufgrund von Nichtlieferung auf ein Minimum begrenzt.

Corocor verfügt über:

  • Entfeuchtungsräume;
  • Waschstraßen;
  • Trockenkammern;
  • Separate Demontage- und Montagebereiche mit ESD-Schutz.

Wir können diese Arbeiten auch am Schadensort ausführen.

Neueste Entwicklungen Rekonditionierung

Die Reinigungstechniken werden von uns ständig auf der Grundlage der neuesten Entwicklungen bewertet. So kann beispielsweise mit Wasser gereinigt werden, eine Technik, die ihre Wirkung bereits unter Beweis gestellt hat und sich besonders für die Neutralisierung von Chlorionen eignet.

In einigen Fällen kann eine CO2-Reinigung eine nachhaltige Lösung sein, da eine besonders schnelle Reinigung ohne vollständige Demontage möglich ist. Dabei gibt es eine kurze Trocknungszeit und es bleibt weniger Abfall zurück. Das ist unternehmerische Gesellschaftsverantwortung, etwas das für Corocor größte Bedeutung hat. Corocor ist besonders in diesem Bereich aktiv. Ein Beispiel dafür ist das 'Koplopersproject' (Marktführerprojekt), bei dem mit anderen Unternehmern aus der Region Ideen zum Recycling, zu CO2-neutraler Unterkunft, zur Nutzung 'grüner Energie' und zur Mülltrennung ausgetauscht werden.

All diese Aktivitäten werden von speziell geschulten Technikern durchgeführt. Darüber hinaus verfügen wir durch den Kooperationsverbund mit Rekonditionierungspartnern über ein nationales und internationales Netzwerk an Spezialisten.

Weitere Informationen?

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Rob Vis Dieperink telefonisch unter 0513-767283 oder unter der Katrastrophenrufnummer 0800-2676267. Natürlich können Sie auch eine E-Mail senden. Senden Sie Ihre E-Mail an info@corocor.nl.